Kulturangebote der Stadt Pirna

Unter dem Stichwort: Kunst verwandelt Pirna wurden seit 2010 ganz unterschiedliche Stadtprojekte umgesetzt. Begonnen hat alles am Bahnhof und in  der Schloßkirche von Pirna. So gestalteten SchülerInnen verschiedener Schulen ein Begrüßungsband für die Bahnhofsunterführung, das die vorbeigehenden Menschen aufruft zu  Frieden, Achtung und Toleranz.  Im Bahnhofsgebäude wurden zwei große Repliken der Stadtansichten von Canaletto gehängt. Sie erzählen von dem großen Maler Canaletto, der auch Pirna  11 Ansichten schenkte.

In der Sonnensteinkirche, die leider zur Zeit nicht zugänglich ist, enstand mit SchülerInnen ein Wünschestern  unter dem Konzerte und Theaterveranstaltungen von Schülern für Schüler und Erwachsene stattfanden. Doch auch Orte in Schulen wurden mit SchülerInnen gestaltet, wie z.B. die Aktion: Wir sitzen alle in einem Boot oder ein buntes Fell  für die  Schafe am Dohnaischen Platz. Hier strickten SchülerInnen bunte Flicken, die wir zusammensetzen und die am Ende das Fell der  Steinschafe wurden.

Heute sind es die Mitmachaktionen: 10.000 Krokusse für Pirna und der Fortowettbewerb, die BürgerInnen zum Verschönern ihrer Stadt einladen.

Seien Sie Willkommen mit zu tun.

 


Fotowettbewerb

Fotowettbewerb 2019 der Stadt Pirna

1. Fotowettbewerb zum Skulpturensommer

Das  Tier- Sinnbild des Göttlichen

Zeit: vom 5. Mai bis 14. Juni

Eröffnung:  4. Juni / 17 Uhr in der Bahnunterführung

 

2. Fotowettbewerb "Innenansichten" zu Pirna

1. Juli bis 10. September 2019

27. September 17 Uhr

 

Bedingungen:

alle interessierten Amateur- und Hobbyfotografen bis zu drei Bilder im Hoch- und/ oder Querformat unter der E-Mail-Adresse kulturfoerderung@pirna.de (Email-Größe max. 10 MB) einsenden. Auch die cloudbasierte Bereitstellung der Bilder mittels Versenden eines Links ist möglich. Der Link sollte immer bis zur Eröffnung gültig sein. Die Teilnahmebedingungen sind auf www.pirna.de veröffentlicht. Eingeladen zur Teilnahme sind auch Fotogruppen in Schulen und andere Fotogemeinschaften Pirnas sowie des Landkreises.

Das Preisgericht wird aus allen eingesendeten Fotografien 20 bis 25 Werke auswählen. Diese werden anschließend vergrößert und in der Unterführung am Pirnaer Bahnhof ausgestellt. Zur Ausstellungseröffnung wird Oberbürgermeister Hanke alle begrüßen und das Sieger-Foto prämieren. Es winkt ein Gutschein für den Gewinner.

 

 

Krokus-Aktion

10.000 Krokusse planzen

Neue Aktion vor den Herbstferien 2019

Wieder wollen wir mit Schülern 10.000 Krokusse pflanzen. Diesmal  werden wir  in den Grünanlagen des Dohnaischen Platzes die Krokusse pflanzen.