Fotowettbewerb

Eröffnung am 4. Juli in der Bahnhofsunterführung Pirna um 15 Uhr

Nach einer besonderen Stunde der Fotografie noch im Aufbau des Skulpturensommers 2019 werden ab 4. Juli Fotos von Bürgern gezeigt, die nach der. Eröffnung in der Ausstellung fotografiert haben. Es sind ganz besondere Augen-Blicke,  die mit den Fotos eingefangen wurden und bis Ende September in der Bahnhofsunterführung den ankommenden und abreisenden  Bürgern zum Gruß geschenkt werden. An dieser Stelle ein Dank an alle die teilnahmen.

Es sind: Norbert Kaiser, Steffen Köhler, Sonja Walter, Justus Steinfeldt, Andreas Peldschus,  Melanie Seifert,....

Der nächste Fotowettbewerb. ab 1. August dreht sich  um die Innenansichten von Pirna. Denn nicht  nicht nur die Außenarchitektur der Gebäude sind eine Augenweide, nein auch die Innenräume, ob Höfe, Hallen und  Zimmer sind Juwelen. Jeder Bürger kann 3 Fotos an die Kulturfoerderung@Pirna.de einsenden. In einer Jurysitzung am 16. Sept. werden die 20 besten Fotos ausgesucht und folgend vergrößert und in der Bahnunterführung gehängt. Die Eröffnung ist voraussichtlich am 26. oder 27. September um 17 Uhr.


Krokusaktion

 

Jedes Jahr um die Herbstferien herum rufen wir die BürgerInnen und ganz besonders die SchülerInnen von Pirna auf mit uns 10.000 Krokusse zu pflanzen. Haben wir es in den letzten Jahren im Schloßpark , dem Park der Musikschule, dem Schulhof der Gauß-, der Hoffmann-, der Evangelischen- und der Sonnensteinschule gepflanzt,  wollen wir dieses Jahr um den Dohnaischen Platz  in den Wallanlagen Krokusse pflanzen.

Krokusse und Pflanzeisen bringen wir mit und dann kann es bei trockenem Wetter losgehen.

Im Frühjahr nächsten >Jahres werden die ersten zarten Wildkrokusse zu sehen sein

Canaletto im Bahnhof

SPIELPUNKT Dohnaischer Platz

Wünschestern

Schulaktionen